es
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

To add favorites to a list, you must be logged in to your account.

Login Register

mayo 16, 2016

Inspektion der Faserendflächen – Kleine Fehler mit großer Auswirkung

Christian Till

Application Engineer, EXFO

Herr Christian Till ist als Application Engineer für den optischen Produktbereich bei der Firma EXFO zuständig. Herr Till hat über 4 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche, wobei er seit einem Jahr bei EXFO ist. Dank seines Wissens in der Glasfaseroptik  kombiniert mit fundierten Felderfahrungen, arbeitet er sehr eng mit Netzbetreibern zusammen, um neue Test- und Messprozeduren für FTTX Netze (PON and P2P) zu etablieren. Ausgehend von dem Büro in München, betreut Christian Till das Gebiet EMEA (Europe, Middle East and Africa).

Mehr als je zuvor nutzen Netzbetreiber Elektroinstallateure und Kupfertechniker, um ihr Glasfaser Netzwerk zu installieren. Entdecken Sie, wie EXFOs Faser Inspektions Lösung mit 100 % Automatisierung von Anfang an höchste Installationsqualität ermöglicht.

Ist die Faserendflächen Prüfung wirklich so wichtig? Wird die Reinigung der Steckverbinder nicht doch überbewertet? Lohnt sich überhaupt der Zeitaufwand? 

Vielleicht haben Sie sich eine dieser Fragen selbst schon gestellt oder gehört, wie sich Ihre Teamkollegen darüber unterhalten haben. 

Und womöglich wird es Sie überraschen, dass ein großer Prozentsatz der Probleme in Ihrem Netzwerk tatsächlich durch verunreinigte Steckverbinder herrühren.

Planen Sie höhere Geschwindigkeiten wie 10G, 40G oder 100G einzusetzen oder sind sogar schon dabei? Schmutzige Steckverbinder reduzieren das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) beim Empfänger, und die meisten PIN-Empfänger reagieren gleich auf Rauschen; mit einem proportionalen Anstieg der Bit Error Rate (BER) und die Probleme sind damit vorprogrammiert.

Wäre es außerdem nicht genial, wenn Sie neben der Inspektion auch die Genauigkeit Ihrer GIS Planungsdaten verbessern könnten?

Dann lassen Sie sich dieses kostenlose Webinar nicht entgehen!