en
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
  • EN

Glasfaserüberwachung: das fehlende Element im Breitbandpuzzle

  • June 29, 2022
  • 10:00 am EDT

Filip Joveski

Technical Sales Engineer

Filip Joveski. Vertriebsingenieur bei EXFO, verantwortlich für das Nova Fiber Portfolio im Bereich Fiberüberwachung. Ich bin mit EXFO seit fast einem Jahr, und bin beschäftigt mit Projekten verschiedener Kunden, von Telekom bis Rechenzentren, mit Akzent im Fiberüberwachung dunkler wie auch aktiver Fiber, im Backbone, Core und auch in PON-Netzwerken Bereich.

Wir bedanken uns für das Verständnis.

Heutzutage werden nach Einschätzung von Experten weniger als 5% der Glasfaserkabel aktiv überwacht. Je höher die Datenraten und die Anzahl der Wellenlängen sind, desto größer sind die Folgen von Qualitätsproblemen im Glasfasernetzwerk. Angetrieben durch neue bandbreitenintensive Anwendungen und anspruchsvollere Kundenerwartungen wird die Glasfaser über die Kernnetzwerke hinaus bis zum Endkunden oder Mobilfunkmast ausgebaut. Da viele dieser Dienste unternehmenskritisch sind, ist eine größere Übersicht gefragt, um strenge SLA-Anforderungen zu erfüllen.

Nehmen Sie an diesem Webinar teil und erfahren Sie wie man Glasfaserüberwachung nutzen kann um:

  • Die Installation neuer Glasfasernetze zu beschleunigen, indem alle Fasern und Splitter vollständig getestet und charakterisiert werden, während die Bauarbeiten noch im Gange sind
  • Die Zeit bis zum ersten Umsatz zu verkürzen und die allgemeine Kundenerfahrung durch verbesserte Netzqualität zu verbessern
  • Die Betriebskosten zu senken und die Time-to-Revenue zu beschleunigen, indem die Inbetriebnahme und das Testen von Dark- und aktiven Glasfasernetzen automatisiert werden.

Let's stay in touch!

Get the latest network test, monitoring and analytics news!

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Thank you.